Fotografieren ist wie schreiben mit Licht,
wie musizieren mit Farbtönen,
wie malen mit Zeit
und sehen mit Liebe. Almut Adler

Freitag, 3. Februar 2012

brr.....eisig kalt heute...


...- 12° am morgen, inzwischen auf - 8° gesunken...


...das Eis in meiner Regentonne spiegelt sich im Sonnenlicht...


...und schaut fast wie ein Kunstwerk aus...


...der ist mir im Garten über den Weg gelaufen...


...ist ein Grünfinkweibchen mit einem Riesenhunger.

Es freut mich das euch meine Vogelfotos so gefallen, wer mehr sehen will kann mich gerne auf meinem Blog 


 besuchen. Ich freue mich über jeden Besucher und über eure Kommentare sehr.

Wünsche euch einen schönen Tag,
liebe Grüße Eva

Kommentare:

  1. Hier es es noch "eiskälter". Aber drinnen machen wir es uns schön warm. Deine Bilder sind süss und der kleine Grünfink ist so richtig niedlich. Wie machst Du das nur ihn so zu fotografieren?
    Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva,
    ja die Vögel haben jetzt großen Hunger und kommen doch recht nah.
    Deine Eisbilder sind schön, aber besser gefällt mir noch Deine Lampignonblume aus einem früheren Post.
    Bei uns hat es gerade - 16°C, ist schon ganz schön kalt, zaubert aber eben fantastische Eisgebilde.Habe Dein schönes Blog bei Karin gefunden, es gefällt mir sehr.
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Die Bilder von der Wasseroberfläche in der Regentonne sehen in der Tat sehr kunstvoll aus.

    Jedes Mal, wenn ich aus dieser Kälte wieder ins Warme komme, sind meine Finger so taub, dass ich kaum was hinbekomme. Schon Tippen auf der Tastatur ist damit einfach nur schwer.

    AntwortenLöschen
  4. ja die Vogelbilder sind einfach der schön! Ich werde dann mal auf den andern Blog gehen und mir deine Fotos anschauen.
    Aber auch die Fotos mit dem gefrorenen Wasser sind toll. Zuerst dachte ich, dass es ein Koi-Teich ist, weil da so rot durchschimmert.

    Schönen Abend und liebe Grüsse, Alice

    AntwortenLöschen
  5. Nicht zu fassen, selbst in der Regentonne kann man Kunstwerke finden...hast du toll festgehalten...und der kleine Vogel ist so süß...die armen Tierchen frieren auch bei dieser Kälte...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen