Fotografieren ist wie schreiben mit Licht,
wie musizieren mit Farbtönen,
wie malen mit Zeit
und sehen mit Liebe. Almut Adler

Mittwoch, 7. August 2013

...es blüht








Die Blümlein habe ich beim Besuch im Garten meiner Schwiegertochter fotografiert. Auf der Heimfahrt gestern am späten Abend kam ein richtig toller Wind auf. Die Äste lagen auf der Straße rum und man musste echt vorsichtig fahren. Zuhause angekommen habe ich schnell noch alles was fortfliegen könnte weggeräumt. Am Himmel war Wetterleuchten und es war dank des Windes richtig angenehm, zumal der Tag mal wieder richtig heiß war.

Habt alle einen schönen Mittwoch,
liebe Grüße Eva

Kommentare:

  1. Hallo Eva,
    auch bei uns trieb der Wind sein wildes Spiel. Den ganzen Abend und auch die Nacht durch blitzte und donnerte es. Der Regen brachte etwas Abkühlung. Doch in den nächsten Tagen sollen die Temperaturen auf "normale" Werte sinken. Das wird auch den Blumen, so wie du sie fotografiert hast, zu gute kommen. Ich freue mich auf die weiteren Sommerblumenfotos aus eurer Gegend,

    herzliche Grüße,
    egbert

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva,

    wunderschöne Blütenbilder hast Du mitgebracht. Wir hatten gestern auch ein schweres Unwetter. Es ist gottlob alles heil geblieben.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Eine sehr schöne Fotoserie....viele Blüten sind leider dem Unwetter zum Opfer gefallen....
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eva,
    deine Blumenbilder sind sehr schön. Irgendwie ist bei uns jetzt Blühpause ... ich hoffen wenigstens das es nur eine Pause ist. Vielleicht sind die Blumen auch von der Hitze geschafft. Seit gestern zieht bei uns ein Gewitter nach dem anderen durch. Viele Straßen sind wegen umgestürzten Bäumen gesperrt. Aber es ist immer noch sehr drückend draußen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  5. Ich werde Alt Eva ich kann die Hitze nicht gut mehr ertragen. Bei uns gestern seit Wochen ein regenischer Tag mit herliche 20C. Ich hoffe du hattest kein schäde bekommen von das Wetter.
    Herrliche Tag gewünscht und liebe grusse

    AntwortenLöschen
  6. Hoffentlich geht das blühen noch ein paar Wochen. Schöne Momente hast Du eingefangen.
    Nach Hitzetagen kam bei uns nun mal wieder ein Gewitter. Zum Glück kein Unwetter wie in vielen Gegenden Deutschlands. Über den Regen freue ich mich, da fällt das Gießkannen schleppeen weg und den pflanzen tut es natürlich auch gut.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Eva,
    ich freue mich immer wieder über deine schönen Eindrücke die du sehr nett, mit Bildern und Worten, weitergibst!!! Jedes Bild hat was und ist so ausdrucksstark...
    Danke dafür ☺
    Liebe Grüße,
    Ute ✿

    AntwortenLöschen