Fotografieren ist wie schreiben mit Licht,
wie musizieren mit Farbtönen,
wie malen mit Zeit
und sehen mit Liebe. Almut Adler

Freitag, 27. Mai 2016

Die Blindschleiche und die Schnecke








Die erste Blindschleiche von heuer, die mir in freier Natur begegnet ist. Zuhause bekam ich ja schon zweimal eine vor die Füße gelegt. Sie waren unverletzt und ich konnte sie gleich wieder in Sicherheit bringen. Unsere Nami ist da ( leider ) sehr aktiv.

Auf meine Spazierweg sah ich an diesem Tag auch unheimlich viele Weinbergschnecken. Nicht nur mitten am Weg,.....nein, sie krochen an den Felsen oder auch am Holz hoch. 

Kommt gut durch den Freitag, ein Zwickeltag wie man bei uns sagt, also ein verlängertes Wochenende, für viele aber auch ein ganz normaler Arbeitstag.

Ich freue mich wieder 
hier zu sein,
Eva

Kommentare:

  1. Mir scheint, es ist ein Jahr der Blindschleichen. Hier gibt es offentsichtlich auch mehr wie sonst. So genau habe ich mir sie nicht angesehen und kann das jetzt mit Deinen Fotos nachholen.

    Lieben Gruß
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, heute habe ich wieder eine gesehen und auch wieder viele Weinbergschnecken :)

      Schönen Sonntag für dich,
      Eva

      Löschen
  2. Gaston mag Blindschleichen auch so gerne.... Ich bringe sie dann immer in Sicheheit 😉
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nami legt sie mir vor die Füße ich bring sie auch immer an ein sicheres Versteck. So ist das halt mit den Miezen :))

      Für Morgen einen wunderbaren Sonntag,
      Eva

      Löschen
  3. Liebe Eva,
    Blindschleichen habe ich bei uns noch nie gesehen, leider. Weinbergschnecken sind hier auch nicht so häufig. Bei mir im Garten "düst" so ein Schneck herum. Die Bilder sind toll, da kann ich mir die Blindschleiche mal richtig ansehen.
    Ein schönes Wochenende und viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Ursula und für morgen einen schönen Sonntag :)

      Gute Nacht,
      Eva

      Löschen
  4. Liebe Eva,
    in freier Natur habe ich bei uns noch nie eine Blindschleiche gesehen. Du hast sie ganz wunderbar fotografiert. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke euch :) Wünsche euch auch ein schönes Wochenende. Bei uns geht grade ein heftiges Gewitter, hoffe doch dass morgen wieder die Sonne vom Himmel lacht :)

      Gute Nacht,
      Eva

      Löschen
  5. Wundervoll sind sie deine Aufnahmen, liebe Eva.

    Bei uns im hohen Norden sieht man Blindschleichen kaum noch und Weinbergschnecken leider gar nicht.

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade liebe Anna. Weinbergschnecken sehe ich heuer sehr viele und aucg eine Blindschleiche ist mir heute wieder begegnet.

      Wünsche dir einen schönen Abend,
      Eva

      Löschen
  6. Liebe Eva
    toll wie die aussieht ich habe hier noch keine gesehen und die Schnecke heisst dieses Jahr wären viele unterwegs!
    Schönes Wochenende!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Elke, ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag.

      Liebe Grüße Eva

      Löschen