Fotografieren ist wie schreiben mit Licht,
wie musizieren mit Farbtönen,
wie malen mit Zeit
und sehen mit Liebe. Almut Adler

Montag, 16. September 2013

Die Steyrtal Museumsbahn





Gestern beim Spaziergang in der Unterhimmler Au/Steyr ist sie mir endlich mal begegnet, besser gesagt ich bin ihr nachgerannt...........als ich das Pfeifgeräusch hörte bin ich schnell ein Stück zurückgerannt um sie endlich mal zu erwischen..........die STEYRTAL MUSEUMSBAHN.  Von Anfang Juni bis Ende September fährt sie an den Wochenenden zwischen Grünburg und Steyr. Auch an den Adventwochenenden ist sie in Betrieb und natürlich kann man sie auch für Sonderfahrten buchen.

Wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche,
liebe Grüße Eva

Kommentare:

  1. Herlich so eine alte Bahn, gibts hier auch liebe Eva.
    Nur gut das es diese Drechsschleudern heute nicht mehr in Strassenverkehr gibt. Von Umweltschutz hatt man früher noch keine Ahnung. Schön das du sie eingefangen hast.

    Liebe Wochenstartgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Oh welch ein Glück ... wir "erwischen" sie einfach nicht, so oft hat Robert schon gewartet!
    Es ist halt auch immer Zufall wann wir eine Rast auf dem Heimweg machen. Wir haben uns vorgenommen extra für ihn zum Bahnhof zu fahren.
    Die Bilder werde ich ihm nach der Schule zeigen, die gefallen ihm bestimmt.
    ich wünsche Dir eine schöne Woche
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Ein Augenschmaus für alle Eisenbahn- und Dampflockfreunde. Da kommt ebenso viel Rauch heraus, wie bei unseren Schaufelraddampfern auf der Elbe. Tolle Fotos und ein gekonnter Start voller Dampf in die neue Woche.

    egbert

    AntwortenLöschen
  4. Herrlich - viel "Rauch" für ein schönes Bild :-)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen