Fotografieren ist wie schreiben mit Licht,
wie musizieren mit Farbtönen,
wie malen mit Zeit
und sehen mit Liebe. Almut Adler

Samstag, 10. November 2012

Eichkätzchen am Nussbaum




Wünsche euch allen ein schönes Wochenende,
liebe Grüße Eva!

Kommentare:

  1. Oh wie schön liebe Eva, es wird sich bestimmt einen Wintervorrat anlegen.

    Wünsche Dir auch ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Eva,
    das Eichhörnchen ist ja niedlich. Bestimmt hat es Futter gesucht. Wir wünschen dir auch ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Klasse hast du es fotografiert . & hast du ihm zur Belohnng Nüsse gegeben ???
    Auch ich wünsche dir ein schönes Wochenende ,
    GGGLG , Christine

    AntwortenLöschen
  4. Eichhörnchen haben so was charmantes!! Bin immer wieder so bezaubert, bekomme jedoch nie eins vor die Linse!
    Wünsche auch dir schönes und gemütliches Wochenende
    ♥-lich Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Eva,
    wie schaffst du es nur immer wieder Tiere so erstklassig zu fotographieren. Dazu gehört viel Geduld und Ruhe. Das Bild ist äußerst lebendig. Am liebsten würde man sofort hinter´s Haus gehen, ob dort nicht auch so ein putziges Eichhörnchen herumklettert. Einen Schönen Sonntag noch.
    LG STephanie

    AntwortenLöschen
  6. Ein wirklich süßes Bild.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Das hast du toll eingefangen! Meine kreischenden Kinder vertreiben immer alle so schnell, dass ich gar nicht dazukomme, den Fotoapparat zu zücken ;)
    Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
  8. Bei uns sind die Süssen zurzeit Dauergäste. Wir haben extra ein Futterhäuschen für sie aufgestellt und füllen täglich Baumnüsse nach... die fressen uns noch alle Haare vom Kopf *lach*.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja ein putziges Kerlchen! Wunderbar eingefangen!
    Wir haben auch Eichhörnchen im Garten, aber bekommen sie nur selten zu Gesicht. Nur im Frühjahr beim Vorbereiten der Beete hebe ich immer wieder ihre nussigen Geheimverstecke aus.

    LG, Varis

    AntwortenLöschen