Fotografieren ist wie schreiben mit Licht,
wie musizieren mit Farbtönen,
wie malen mit Zeit
und sehen mit Liebe. Almut Adler

Sonntag, 16. Februar 2014

Schneerosen










Gestern auf meinem Spaziergang sah ich viele wunderschöne Schneerosen oder auch Lenzrosen. Passt bei den Temperaturen fast besser ;-)  Ein paar davon habe ich euch mitgebracht,

ich wünsche euch allen einen schönen restlichen Sonntag,
liebe Grüße Eva

Kommentare:

  1. Und die bühen so wild im Wald?? Ich kenne sie nur aus dem Garten. Sie sind wunderschön, genauso wie Deine Fotos.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Eva,
    ich kenne die Schneerosen nur im Garten, da staunte ich, dass sie auch wild wachsen,
    ich sende dir liebe Grüße
    Hermine

    AntwortenLöschen
  3. wie hübsch sie aussehen sie verzaubern einen nach dem trostlosen Winter!
    Schönen Sonntaggruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Hoffentlich wird es nun wirklich nicht mehr eiskalt, damit diese wunderschönen Blüten weiterblühen dürfen. Es sieht so schön aus in dem Wald. Tolle Fotos sind Dir gelungen.
    Gestern war es hier 17 Grad warm, heute Regen. Mit Winter hat das nichts zu tun.
    liebe Grüsse und eine schöne Woche wünscht Dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Servus!
    In unseremGarten blühen sie seid Dezember. In der Natur konnte ich sie no h nie sehen. Die blühen bei uns nicht. Wunderschöne Aufnahmen.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  6. ...mitten im Wald, liebe Eva?
    das ist großartig...ich kenne sie nur in Gärten...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Fotos hast du mitgebracht liebe Eva, ganz prachtvoll blühn die Schneerosen.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja so klasse. Ich habe die in "freier Natur" noch nicht gesehen. Herrlich!

    Liebe Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  9. Wow, so in der Natur habe ich sie noch nie gesehen. Wirklich beeindruckend!
    LG Silke

    AntwortenLöschen