Fotografieren ist wie schreiben mit Licht,
wie musizieren mit Farbtönen,
wie malen mit Zeit
und sehen mit Liebe. Almut Adler

Montag, 3. November 2014

Bald sind sie alle verschwunden....










.....zumindest bis nächsten Frühjahr. Sehr spärlich sind nun schon die Wiesenblumen zu sehen, aber ab und an erfreut mich doch noch die eine oder andere blühende Schönheit.

Liebe Grüße und eine schöne neue Woche
wünscht Eva

Kommentare:

  1. Ja, bald sind sie alle verschwunden, die wunderschönen Blümchen. Aber der Winter hat ja auch etwas für sich, also fototechnisch ;-)
    Eine schöne Woche und liebe Grüße, Helga

    AntwortenLöschen
  2. Keine Blumen mehr? Wir haben gestern jede Menge Gänseblümchen entdeckt, die ganze Wiese war voll. Ist das aber normal? Die ersten Frühjahrsblüher wachsen schon wieder.
    Schöne Bilder hast du aber trotzdem von den letzten Herbstblümchen gemacht.

    Einen lieben Gruß von Paula

    AntwortenLöschen
  3. Ich freue mich jedes Mal, wenn ich noch kleine Blümchen sehe. Auf meiner Laufrunde begegneten mir am Wegesrand letztens sogar noch Kornblumen.

    Liebe Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  4. ...wenn der November so bleibt, liebe Eva,
    wie er angefangen hat, dann werden und noch länger so kleine Blüten erfreuen...schöne Bilder,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. bei mir habe ich viele Gänseblümchen und noch andere .. Knospen an den Bäumen und Sträucher und jetzt wirds was kühler die verwechseln Frühlingswetter mit November..
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen