Fotografieren ist wie schreiben mit Licht,
wie musizieren mit Farbtönen,
wie malen mit Zeit
und sehen mit Liebe. Almut Adler

Sonntag, 11. Oktober 2015

Die Amsel am alten Flieder






Durch das Küchenfenster habe ich diese Amsel beobachtet. Unter ihr hing ein Vogelhäuschen wo sich die Spatzen über die ersten eingefüllten Körner freuten. 
Die Amsel blieb lieber auf dem alten Fliederbaum sitzen und beobachtete das ganze Treiben erst mal mit gewissen Abstand.

Schönen Start in die neue Woche
wünscht euch Eva

Kommentare:

  1. Liebe Eva
    was für wunderschöne Fotos von dieser Amsel, ich beobachte auch immer wieder die Vögel gegenüber auf dem Dach oder auf dem Baum!
    Danke das wünsche ich dir auch einen guten Start in die neue Woche!
    Lieben gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Ach sind das schöne Bilder von der Amsel. "Unsere" Amsel hab ich noch nie von so nah fotografieren können. Sie futtert am liebsten Rosinen. Ich wünsche dir einen guten Wochenstart.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Eva,
    jetzt kommt die Zeit wo die gefiederten Gesellen wieder unsere Nähe suchen, ich schaue ihnen auch sehr gerne zu,
    es sind sehr schöne Fotos von der Amseldame ,
    hab einen schönen Wochenbeginn
    Hermine

    AntwortenLöschen
  4. Die guckt aber seeehr nett ;-))).
    Viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen