Fotografieren ist wie schreiben mit Licht,
wie musizieren mit Farbtönen,
wie malen mit Zeit
und sehen mit Liebe. Almut Adler

Mittwoch, 12. Oktober 2011

Blauer Himmel...


...und eine traumhafte Aussicht, da macht ein Spaziergang doppelt soviel Spaß...


...im Sonnenlicht zeigen sich die Blätter...


...in den schönsten Herbstfarben...


...ich könnte stundenlang dort verweilen...


...und jeden einzelnen Augenblick festhalten!

Kommentare:

  1. Liebe Eva, erstmal herzlich willkommen als neue Leserin. Ich habe gerade deinen Blog ein bisschen erkundet und finde deine Bilder wunderschön. Manche der Sprüche, die du dazu geschrieben hast, haben mir heute geholfen, mal wieder etwas aus dem Alltag rauszugucken, in den ich mich manchmal verrenne. Sie haben meinen Blick geweitet, wie deine Bilder auch. Dankeschön! Liebe Grüße, Simone

    AntwortenLöschen
  2. Wow, Du wohnst wirklich in einer schönen Ecker der Welt. Bei uns ist's noch Grau in Grau, aber die Hoffnung, dass die Sonne den Nebel noch verdrängt ist da :o). Bis dahin geniesse ich Deine Fotos.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe sehr von ihren Bilder genossen. Dank fur das zeigen.
    Schönes aussicht hast du.
    Schöner Tag und
    liebe grusse Marijke

    AntwortenLöschen
  4. Diesen Spaziergang hätte ich auch gern unternommen. Inzwischen genießt man ja jeden Sonnenstrahl und jeden kräftigen Farbton, bevor sich alles in grau und weiß verhüllt. Du machst wunderbare Bilder, die den Blickwinkel fürs Wesentliche verändern.

    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  5. Góry piękne, zieleń na nich, a liście prawdziwie jesienne, kolorowe. Razem - piękne zdjęcia.Pozdrawiam

    AntwortenLöschen