Fotografieren ist wie schreiben mit Licht,
wie musizieren mit Farbtönen,
wie malen mit Zeit
und sehen mit Liebe. Almut Adler

Freitag, 25. November 2011

November...


Heute morgen...


...beim Spaziergang...


...sah es so schön aus...


...alles war wunderschön...


...mit Reif überzogen...


...es sah aus wie in einem Zauberwald...


...aber ehrlich gesagt waren wir sehr froh...


...als wir dann wieder zuhause waren und schön langsam wieder auftauten :-)

Schönes Wochenende euch allen,
liebe Grüße Eva

Kommentare:

  1. Deine Fotos sind fantastisch....herrliche Reifzeit...das 2.Foto gefällt mir besonders gut...Warum ??? ...keine Ahnung...Danke, daß wir uns an diesen Aufnahmen erfreuen durften...
    Liebe Grüsse Karin

    AntwortenLöschen
  2. ja wirklich wunderschöne Bilder, mir gefällt der Zaun besonders gut.
    Wir haben es gestern auch erlebt. Als wir gegen Mitternacht in unser Auto steigen wollten, war es ziemlich zugefroren und wir mussten erst den Eiskratzer hervorkramen.
    Ja nun müssen wir uns langsam etwas wärmer anziehen :-)

    Ich wünsche dir ein ganz schönes Wochenende und sei lieb Gegrüsst
    Alice

    AntwortenLöschen
  3. Ui was... so frostig, war's bei Euch? Bei uns hat's ganz leicht genieselt... endlich mal etwas Nass von oben, wenn auch nur wenig.
    Auch Dir einen wunderschönen ersten 1. Advent.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Bilder aus dem November, der leider oft als "schmuddelig" und "grisselig" beschreiben wird. Nein, er kann auch ein Zaubermonat sein, der wundervolle Eindrücke schenken kann.

    Liebe Grüße und einen friedlichen 1. Advent...
    Steph

    AntwortenLöschen
  5. tolle Zauberwelt,
    Dir einen schönen 1. Advent.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Herzlichen Dank für deine netten Worte auf meinem Blog.
    Deine Novemberbilder sind einfach traumhaft schön. Schade, dass es solche Bilder im November nur selten gibt. Meistens überwiegen ja die trüben, nassen Schmuddeltage. Aber dir ist es besonders gut gelungen, den bereiften Wald festzuhalten.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen