Fotografieren ist wie schreiben mit Licht,
wie musizieren mit Farbtönen,
wie malen mit Zeit
und sehen mit Liebe. Almut Adler

Montag, 12. Dezember 2011

Recht herbstlich...


...sieht es immer noch aus...


...vor allem auf meiner Lieblingsstrecke...


...obwohl wir schon fast...


...Mitte Dezember haben...


...hier noch ein...


...paar leuchtende Farbtupfer...


...der Nebel wird jetzt sehr schnell dichter...


...aber nur auf dem gegenüberliegenden Berg...


...als wir dann wieder...


...ins Tal kamen...


...war der Nebel schon wieder verschwunden und der Rest des Tages war sonnig.

Schönen Wochenstart wünscht euch Eva

Kommentare:

  1. ja bei uns sieht es ähnlich aus. Bin ja mal gespannt, wann das milde Wetter vorbei ist und der kalte Winter kommt.

    Bei mir vor dem Küchenfenster blüht im Moment eine Rose, ich fass es nicht! Sieht aber toll aus, wie sie so gen Himmel ragt.

    Liebe Grüsse Alice

    AntwortenLöschen
  2. Eine wundervolle Fotoserie...sehr schön...
    Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen