Fotografieren ist wie schreiben mit Licht,
wie musizieren mit Farbtönen,
wie malen mit Zeit
und sehen mit Liebe. Almut Adler

Donnerstag, 15. März 2012

Fliegenversammlung...


...auf den abgeschnittenen dünnen Ästen...


...waren heute so viele Fliegen und ein Marienkäfer zu sehen...


...wollten sie sich nur sonnen???...


...oder tritt da vielleicht ein Saft aus der ihnen schmeckt...


...das lustige dran war dass die gar nicht wegflogen. Nicht mal als ich ganz nah ran ging.

War gestern und heute viel im Garten, das schöne warme Wetter muß ich ausnützen. Hab auch schon einige Schmetterlinge gesehen, aber bis ich die Gartenhandschuhe auszog und die Kamera aus der Hosentasche fischte, waren die schon wieder weg ;-)

Wünsche euch noch einen schönen Donnerstag,
liebe Grüße Eva

 

Kommentare:

  1. Vielleicht hatte der Marienkäfer eine Panne und die Fliegen haben geholfen ... ;)

    Mir ist heute aber auch aufgefallen, dass bei mir auf der Terrasse unzählige Fliegen unterwegs waren. Hoffe, das ist nicht den ganzen Sommer so.

    Ansonsten scheinen sich zwischen den Pflanzringen einige Spinnen eingenistet zu haben. Fast überall sind Spinnennetz drin. Notfalls sorgen die dann für weniger Fliegen.

    AntwortenLöschen
  2. Głównym bohaterem tego spotkania była śliczna biedronka, a muchy to tylko towarzystwo dla niej. Pozdrawiam.*** Die Hauptfigur dieses Treffens war eine schöne Marienkäfer, und die Fliegen sind nur für ihr Unternehmen. Yours.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Eva,
    ausgesprochen gelungene Fotos. Die ersten warmen Sonnenstrahlen locken so allerlei Insekten hervor. In unserem Garten waren es Hummeln, die die Hyazinthen belagert haben.
    Es ist immer wieder schön, die Natur im Frühling zu neuem Leben erwachen zu sehen.
    Hoffentlich hält das schöne, warme Wetter eine Weile.
    Ein schönes, sonniges Wochenende und liebe Grüße
    ~*Laura*~
    DANKE auch für die wunderschönen Tageskarte. Sie sind jedes Mal eine Freude.

    AntwortenLöschen
  4. das sind ja wieder ganz fantastische Fotos. So schöne Nahaufnahmen....das schafft wohl nicht jeder!
    Kann schon sein, dass da was besonders leckeres war. Der Marienkäfer ist da übrigens ein besonders schöner Farbtupfer.
    Soll dir Glück bringen!

    LG Alice

    AntwortenLöschen
  5. Deine Makroaufnahmen sind toll geworden, so richtig scharf und detailreich. Hier sind auch schon einige Insekten unterwegs - hauptsächlich Schusterwanzen, einen Marienkäfer habe ich auch schon entdeckt, allerdings war ich dann zu faul die Kamera zu holen :(

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Eva

    komplimenten fur dein blog..... die photo's gefällen mir ganz gut.

    Liebe grüsse aus Holland, Joop

    AntwortenLöschen