Fotografieren ist wie schreiben mit Licht,
wie musizieren mit Farbtönen,
wie malen mit Zeit
und sehen mit Liebe. Almut Adler

Donnerstag, 6. September 2012

Stadtbummel mit Folgen...


Gestern war mit meiner Enkelin ein Stadtbummel in Steyr geplant....


...das Wetter spielte auch mit, nach anfänglichen Frühnebel kam die Sonne raus...


...leider nahm er dann ein jähes Ende. Meine Enkelin ist so blöde umgeböckelt (find einfach kein anderes Wort dafür) und konnte dann fast nicht mehr laufen. Wir sind dann nur mehr im Cafe gesessen und haben auf meinen Mann gewartet. Wir sind dann auch noch ins Krankenhaus gefahren, es ist gottseiDank nichts gebrochen, nur eine Verstauchung. Aber das tut ja auch ganz schön weh :-(

Ich wünsch euch allen einen schönen Donnerstag,
liebe Grüße Eva

Kommentare:

  1. Dass das liebe Enkelkind
    recht bald genesen möge,
    schreib ich bittend in den Wind,
    auf dass der Schmerz verflöge ...

    AntwortenLöschen
  2. Ein beschauliches Städtchen wohl, wie den Bildern zu entnehmen. Und umgeböckelt ist mal eine nette Beschreibung, muss man sich mal merken...

    Lieben Gruß
    CL

    AntwortenLöschen
  3. Hej Eva,
    dann mal recht gute Besserung für Deine Enkelin.
    Solche Verletzungen ziehen sich eine ganze Weile hin und dann Vorsicht, denn die Stelle ist noch lange empfindlicher.

    Herzliche Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eva,
    auf so etwas könnte man richtig gut verzichten! Gute Besserung an deine Enkelin! Schön, dass wenigstens das Wetter gut war! Ich wünsch dir einen schönen Tag! Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  5. Ach herje liebe Eva, da ist Deine Enkelin aber schlimm umgeknickt. Hoffentlich heilt es schnell. Verstauchungen tun mehr weh, als ein Bruch.

    Ich wünsche Deiner Enkelin gute Besserung
    ♥ liche Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Danke euch allen für die netten Kommentare und die Besserungswünsche. Werde ich gerne weitergeben...auf das er schnell wieder heil wird!

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine schöne Stadt!!

    Gute Besserung für den Fuß, wir sagen"umgeknickt". Hatte ich als Kind auch oft.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Oh da wurde euer Stadtbumel aber jäh unterbrochen . So eine Stauchung hält sich fast genauso lange & schmerzhaft wie ein Bruch . Ich wünsche deiner Enkelin baldige Genesung , damit ihr euren Stadtbummel in dem schönen Steyr bald forsetzen könnt .
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Eva,

    das ist natürlich wirklich ausgesprochenes Pech. Alles Gute für Deine Enkelin.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Eva
    um geknickter Fuss, gut dass sie keine Bänderzerrung bekam oder Sehnen .. ja die Jungen Fräuleins wenn sie mal Hüpfen anfangen *grins* nahja trotzdem noch gut gegangen.. ich wünsche der Enkelin gute Besserung!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  11. Oje, schade, dass ein so schöner Tag auf diese Weise enden musste. Ich wünsche Deiner Enkelin gute Besserung!

    LG, Varis

    AntwortenLöschen