Fotografieren ist wie schreiben mit Licht,
wie musizieren mit Farbtönen,
wie malen mit Zeit
und sehen mit Liebe. Almut Adler

Mittwoch, 31. Oktober 2012

Eisige Zeiten...


 Blauer Himmel und eisig kalt...


...wars auf der Alm...


...gestern nachmittag...


...ein schöner Farbtupfer...


...Hortensien im Kübel, mich wundert das die noch nicht erfroren sind, aber sie stehen Nässegeschützt an einer Hütte...


...vielleicht sind sie dann nicht so empfindlich gegen Kälte...


...die Bäume haben noch fast das ganze Laub oben, der Wintereinbruch kam doch etwas zu früh.

Euch allen einen schönen Mittwoch,
liebe Grüße Eva





Kommentare:

  1. here the snow is melting and the temperature is getting higher!

    AntwortenLöschen
  2. Hej Eva,
    das mit den Hortensien finde ich verblüffend, wo sie doch echte Südländer sind. Die Farbkontraste sind wirklich sehr schön.

    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Eva!Schöne Herbst-Winterbilder,auch die vom vorigen Post!Ein wunderschöner Kontrast,die roten Blätter zum weissen Schnee!Auch wir hatten Montag Früh ein bisserl Schnee!Aber es soll ja eh wieder wärmer werden!Wünsch dir noch eine schöne Woche!LG Andrea!

    AntwortenLöschen
  4. hallo eva,
    gestern war der schnne im tal bei uns wieder weg.....heute bläst der föhn, aber so richtig warm ist der auch nicht.......wunderschöne bilder zeigst du uns da, bin froh, dass ich in der warmen stube sitze......klirrend kalt siehts da auf deinen fotos aus
    einen schönen tag noch
    liebe grüße maria

    AntwortenLöschen
  5. Bei uns lag über 20 cm Schnee und es war einfach nur herrlich! Ich liebe es wenn alles so total verschneit ist - plötzlich wird alles ruhig und still! Aber ich denke, für die Natur kam er doch ein bisschen zu früh - man siehts am noch vollen Laubbaum! Aber das Bild ist der Hammer!
    Einen schönen Abend wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Eva,
    deine Schneebilder sehen wunderschön aus. Obwohl ich froh bin das bei uns kein Schnee gefallen ist.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  7. brrrrrrr, da wird mir ja gleich kalt:)

    und doch freue ich mich schon auf den ersten schnee, wenn er denn irgendwann auch mal in berlin angkommt. Wobei ein bißchen zeit darf er sich ruhig noch lassen;)

    Ich persönlich finde den Farbtupfer mit dem Schnee und dem mit roten Laub bestückten Baum total klasse.

    Liebe Grüße von tatjana

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Eva
    Das sieht aus wie im tiefsten Winter.
    Tolle Bilder hast Du gemacht.
    Liebe Feiertagsgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  9. wenn man überlegt Herbstblätter und Schnee auf deinen Weg!
    Tolle schöne Bilder sind das!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen