Fotografieren ist wie schreiben mit Licht,
wie musizieren mit Farbtönen,
wie malen mit Zeit
und sehen mit Liebe. Almut Adler

Freitag, 3. Mai 2013

Nami...


Dieses Wochenende darf Nami endlich wieder raus ins Freie  (liebe Vöglein gebt gut acht)
Nami hatte ja ziemlich hohes Fieber und auch mit der Lunge gabs Probleme. Heute ist der letzte Tag mit Antibiotikum und ich bin echt froh drüber. Den die zu verabreichen war gar nicht einfach.

Euch wünsche ich einen tollen Freitag und ein wunderschönes Wochenende,
liebe Grüße Eva

Kommentare:

  1. Wie schön das Nami wieder gesund ist liebe Eva, und draussen tollen und toben kann. Ja die Vöglein müssen acht geben!

    Sonnige Wochenendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderschönes Foto von Nami. Hoffentlich geht's gesundheitlich weiter aufwärts, man leidet ja immer mit, gell. Owe, owe, Tabletten geben, ja das ist gar nicht lustig. Bei meinem Kater würde ich die wohl nie und nimmer in seine Schnute bringen. Da wäre Kater wohl unter Bett, Tablette hinter dem Kasten und in der Notaufnahme *lach*.
    Hab ein gemütliches Wochenende.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  3. Gerade bei dem Frühlingswetter hat sie bestimmt fürchterlich unter dem Stubenarrest gelitten! Schön, dass sie nun wieder am Gartenleben teilnehmen darf. Hoffentlich regnet es bei Euch nun nicht zu arg. Ein Rückfall wäre jetzt ja richtig blöd, denn Garten mit Sonne & Wärme ist doch die beste Katzenmedizin ...
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  4. Als hätte ich es geahnt ;) Du bist auch eine Katzenfrau, liebe Eva! Wie schön :)

    Nami ist eine bildhübsche Zuckerschnecke und ich freue mich mit, dass sie schon bald wieder hinaus darf. Wobei, jetzt gerade im Regen, wohl eher nicht. Also schon wieder Stubenarrest? Armes Schätzchenkätzchen!

    Wünsche dir einen schönen schönen Abend und sende viele Trostkrauler.

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen