Fotografieren ist wie schreiben mit Licht,
wie musizieren mit Farbtönen,
wie malen mit Zeit
und sehen mit Liebe. Almut Adler

Mittwoch, 19. November 2014

Es grünt und blüht...





















An vielen Hausmauern leuchten jetzt die gefärbten Blätter vom Wilden Wein und ähnliches, vor den Häusern noch Blumen in all den schönen Farben, Gräser im satten Grün. Irgendwie wird mir das Bunte im Winter sehr fehlen. Aber er gehört einfach auch dazu zu den vier Jahreszeiten.

Liebe Grüße und einen schönen Wochenteiler
wünscht euch Eva

Ps:  Danke wieder einmal für's Lesen und die vielen lieben Kommentare  :)

Kommentare:

  1. Ich bin froh, dass uns der November zumindest blütentechnisch mit Farben bedenkt, denn ansonsten ist es hier grau und düster...

    Liebe Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefallen auch die wilden Weinblätter besonders gut.
    ...schöne Aufnahmen....
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön diese Blüten und diese Farben an den Häuser wenn ich beim vorbei radeln anschauen kann und noch nicht alles mit Frost oder Schnee abgedeckt ist...vom Advent bin ich noch nicht so dabei das kann noch warten bei mir.. ich geniesse gerade den November auch mit Nebel!
    Schönen Tag wünsche ich dir
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen