Fotografieren ist wie schreiben mit Licht,
wie musizieren mit Farbtönen,
wie malen mit Zeit
und sehen mit Liebe. Almut Adler

Montag, 7. Dezember 2015

Nikolausspaziergang (3)





Am Wasser im Wehrgraben  sind auch so kleine (private) Stege und einer davon ist ganzjährlich immer besonders schön gestaltet.















Ob Enten, Möwen oder Tauben, hier fühlen sich alle wohl. Am Steg stand ein Ehepaar und sie warfen leckeres zum futtern ins Wasser. Das gab vielleicht ein Geschrei und Gekämpfe. Ich muss ehrlich zugeben, das war ich leicht überfordert mit meinem Geknipse.......so viele auf einmal ist nichts für mich  :)


Liebe Grüße und eine schöne neue Woche (bei uns ja eine kurze Woche da Morgen ein Feiertag ist) wünscht
euch Eva

Kommentare:

  1. Liebe Eva,
    so schöne Bilder hast du von deinem Nikolausspaziergang mitgebracht. Der Steg sieht besonders urig aus. Die Vogelbilder sind großartig. Ich wünsche dir eine schöne dritte Adventswoche.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  2. Ach, was für ein Gewusel (lach). Na, wenn es um´s Essen geht... Herrliche Bilder sind dir gelungen.
    Dieser Wehrgraben mit den hübschen Stegen sieht schön gemütlich aus. Bei Hochwasser ist die Gemütlichkeit wohl schnell vorbei.
    Viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  3. Die Bilder schauen mehr nach Frühling als nach Winter aus :-)

    LG kathrin

    AntwortenLöschen