Fotografieren ist wie schreiben mit Licht,
wie musizieren mit Farbtönen,
wie malen mit Zeit
und sehen mit Liebe. Almut Adler

Sonntag, 19. Juni 2016

Beliebt und gern besucht














Die Acker Witwenblume, ein Tummelplatz für viele Insekten. Auf meinen Fotos sieht man vermehrt Bienen und Hummeln. Aber die schönen lilafarbigen Blumen werden auch noch sehr gerne von vielen verschiedenen Schmetterlingen und Käfern besucht.

Liebe Grüße und einen wunderschönen Sonntag
wünscht euch  Eva

Kommentare:

  1. Ich liebe Hummeln so sehr, dass es mir überhaupt nichts ausmacht, dass Bombus terrestris so oft zu sehen ist. Danke für diese schöne Bilderserie, liebe Eva. Es hat mir viel Freude bereitet, sie anzusehen.

    Schönen Sonntag!

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön! Habe ich lange nicht mehr gesehen, die Acker-Witwenblume
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschln liebe Ebva sind die Aufnahmen von der Blume und der Hummel!
    Schönen Abend wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Toll sehen die Blüten aus, aber auch die Biene in groß finde ich beeindruckend. Sehr schöne Fotos.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  5. sehr schöne Fotos, ich seh es auch immer wieder gern, wenn die verschiedensten Insekten sich an den Blüten laben. Das hast du gut eingefangen.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Die sind Dir gut gelungen, die tollen Fotos. Ich mag Hummeln auch so gerne. Leider gelingt es mir selten so schöne Fotos zu machen.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Eva,
    die Blumen scheint wirklich bei allen "Fliegern" sehr beliebt zu sein. Tolle Fotos, doch das Bild mit der Hummel (9. Bild von oben gesehen) gefällt mir am besten. Herrlich.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  8. Servus!
    Schöne bIlder. Danke jetzt weiss ich auch wie diese Blume heißt. Ich seh darin meist so ganz kleine schwarze Käfer.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen