Fotografieren ist wie schreiben mit Licht,
wie musizieren mit Farbtönen,
wie malen mit Zeit
und sehen mit Liebe. Almut Adler

Sonntag, 5. Juni 2016

Mitten in der Natur






Ich liebe meine Heimat, die Berge und die Täler, die vielen Wege durch die grünen Wälder wo es immer wieder interessantes zu entdecken gibt...




...wie große Steine, nackte oder engumschlungene Bäume...


...riesengroße Ameisenhaufen. Der war leider hoch oben auf einer steilen Böschung sonst hätte ich euch das Gewurrle gerne von näher gezeigt...


 ...an den Wegesrändern, meistens neben Bächen, findet man ganze Flächen mit den riesigen Blättern, deren  Name mir leider entfallen ist. Als Kinder haben wir uns immer Hüte daraus gemacht...


...eine Hummel,vertieft und sicher schon ganz high von dem süßen Nektar des Beinwells...




...die gefleckte Taubnessel ist auch sehr schön...



...auch eine verblühte Schneerose hat noch ihren Reiz, finde zumindest ich....


...eine mir unbekannte und erstmals gesichtete weiße Blume...



...im sanften Lila wiegen sich die Acker Witwenblumen im Frühlingswind...



...ganze Wiesen sind voll mit den herrlichen Margeriten...


...ganz mutterseelenallein wächst das Blümlein Namens Knabenkraut, einfach so mitten auf der großen Wiese, so als wäre es hier einfach vergessen worden  ;)
einen tollen Tag,

gerade schaut es auch etwas freundlicher draußen aus,
der Regen hat aufgehört, wünsche euch einen schönen 
Sonntag, liebe Grüße Eva

Kommentare:

  1. Oh ja, schön so ein Spaziergang, wenn es nicht regnet!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Die weiße Blume dürfte eine Nelkenart sein.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva,
    du wohnst in einer herrlichen Gegend. Wunderschöne Bilder hast du von deiner Wanderung mitgebracht. Solch große Ameisenhaufen werden bei uns jetzt eingezäunt, damit sie niemand mehr zerstören kann. Die Blumenwiese sieht herrlich aus.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  4. Danke für diesen schönen Seelenspaziergang, liebe Eva.

    Es ist zwar schon eine lange Zeit her, dass ich in der Schweiz gewesen bin, doch ich fühlte mich sofort zurückversetzt und habe mich auch gleich sehr wohlgefühlt.

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  5. Und ich liebe so "verliebte" Posts wie Deiner hier mit all den wunderschönen Fotos.
    Ich wünsch Dir eine schöne Woche
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. wundershcöne Eindrücke in dieser schönen Landschaft bei dir!
    Ich mag das Spazierengehen durch so was auch gerne in Ruhe!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen