Fotografieren ist wie schreiben mit Licht,
wie musizieren mit Farbtönen,
wie malen mit Zeit
und sehen mit Liebe. Almut Adler

Freitag, 26. August 2016

Eine kleine Gartenrunde


Die Aroniabeeren oder Apfelbeeren werden immer mehr. Bei uns kommen sie in den Smoothie rein, aber vielleicht sollte ich wirklich mal Marmelade davon probieren...


Rote Rosenblüten, leider sind sie wieder sehr schnell verblüht...


Es war mal eine Klematis, sieht aber noch immer interessant aus...




Am bunten Schmetterlingsflieder tummeln sich noch viele Insekten...



Aber auch der Hibiskus ist sehr beliebt, besonders bei den Bienen und Hummeln...


Am weißen Schmetterlingsflieder verirrt sich ab und zu ein Bienchen oder ein Schmetterling, er ist aber bei weitem nicht so beliebt wie der Bunte...


Die Mispeln wachsen, sie haben aber noch lange Zeit. Zum Ernten sind sie erst nach dem ersten Frost und das dauert zum Glück noch lange...


Ein paar Hortensienblüten habe ich mir schon ins Haus geholt, sie sind auch getrocknet wunderschön...


Lang dauerts nicht mehr bei der Fetthenne, man sieht schon ganz leicht ihre zarte rosa Farbe...



Und unseren Ginkobaum, ich liebe es so sehr wenn die Sonne durch die schönen grünen Blätter durchscheint und er dann im wunderschönem Grün erstrahlt.

Ich wünsche euch einen schönen Freitag,
liebe Grüße Eva

Kommentare:

  1. Bonjour Eva,
    Toutes tes photos sont vraiment magnifiques, j'aime beaucoup les hortensias séchées c'est tellement beau :o)
    Belle journée, bises !

    AntwortenLöschen
  2. So schön, dein Garten!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Eva,
    du musst ja einen ganz schön großen Garten haben, wenn du da sogar einen Ginkobaum unterbekommst. Glaube dir gern, dass es besonders faszinierend ist seine Blätter so von der Sonne bestrahlt zu betrachten. Die sind ja auch toll. Ich benutze oft Efeublätter um Karten zu gestalten oder beim Geschenke einpacken mal welche mit in die Schleifen zu stecken, diese Exemplare hier sind ja auch wunderbar für solche Dinge geeignet.

    Auch deine anderen Mitbringsel habe ich gerne betrachtet. Ist ja interessant, dass die Insekten den weißen Schmetterlingsflieder nicht so anfliegen wie seine Artgenossen. Ich hatte erst auch überlegt, mir so einen zu holen, habe mich dann aber für blaue entschieden. Das es bunte gibt, wusste ich gar nicht. Sehen hübsch aus.

    Ja, es gibt um diese Jahreszeit noch so viel im Garten zu schauen und sich daran zu erfreuen. Danke, dass du deine Schätze mit uns geteilt hast.

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  4. Servus!
    Wunderschöne Fotos hast du wieder für uns!
    Ich liebe Ginkoblätter. Im nahen Park steht einer. Dort hole ich gerne die Blätter.
    Vor vielen Jahren habe ich sie aufs Stempelkissen gedruckt und so Abdrücke auf Briefpapier gemacht. Sah sehr edel und zart aus! Ich glaube das sollte ich mal wieder wiederholen.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Eine hübsche Gartenrunde!
    Es ist so schön, dass der Sommer sich doch noch von der sonnigen Seite zeigt.
    Irgendwie ist mein Kommentar zu "Steyr" nicht angekommen, was hab ich da gemacht? Ihn ins Nirgendwo geschickt ? :-)
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Eva,
    ich stöbere immer noch hier herum - es gefällt mir bei Dir.
    Auch das, was Du schreibst berührt mich. Deine Naturliebe
    wird darin so deutlich - einfach nur schön!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen