Fotografieren ist wie schreiben mit Licht,
wie musizieren mit Farbtönen,
wie malen mit Zeit
und sehen mit Liebe. Almut Adler

Montag, 25. Februar 2013

unterwegs...

Eiskalt war es bei meinem Spaziergang...

...an der Enns in Trattenbach/Oö

...hier zeig ich euch mal den größten Taschenfeitl auf der Welt...

...er steht im Tal der Feitlmacher in Trattenbach/OÖ und steht sogar im Guinnesbuch der Rekorde drinnen...

...den Enten...

...und den Schwänen macht das kalte Wetter nichts aus...

...an einem Seitenarm ist noch eine Eisschicht oben...

...wenn auch schon recht brüchig...

...ein schöner Anblick...

...auch bei Bäumen gibt's XXL Größen...

...diesen fand ich dann auch sehr schön.


Ich wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche, vielen Dank das ihr immer gern bei mir vorbeischaut,
liebe Grüße Eva



Kommentare:

  1. Liebe Eva, ich habe mich warm angezogen und Dich gerne begleitet. Herliche Impressionen hast Du mitgebracht.

    Einen schönen Wochenstart und liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Fantastische Impressionen liebe Eva, sehr schön!

    Spaziergang

    Wenn ich durch die Zeiten wandle
    Über schneebedeckte Wege
    Winken mir weißgewandte Äste zu

    Freundlich nickend grüßen sie
    Bewerfen mich verschämt
    Mit einem Schäumchen Schnee

    Als wären’s weiße Tüchlein
    Die sie mir zum Gruße senden
    Leicht schweben sie dahin

    Mein Geschenk ist ein Lächeln
    Das sie sehr wohl versteh’n
    Und erfreu mich ihrer Neckerei

    Oft war’s so in jungen Jahren
    Wenn Mädchen einem grüßten
    Oder gar ein Blümchen warfen

    Mein Geschenk war ein Lächeln
    Das sie sehr wohl verstanden
    Und erfreute mich ihrer Neckerei

    Nun im Alter schenke ich gerne
    In der Hoffnung auf einen Kuss
    Meinem Mädel ein fein Röselein

    Ihr Geschenk das ist ein Lächeln
    Dazu ein Küsschen lieb und fein
    Ja so erfreut mich ihre Neckerei

    Gerne wandle ich durch Zeiten
    Erfreue mich an jedem Lächeln
    Das ich sehr gerne weiter schenk

    © Hans-Peter Zürcher

    AntwortenLöschen
  3. jetzt bei uns und alles Tauwetter schmilzt Ansichten zu begrüßen.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Eva,
    das Bild mit den Schwänen ist ja einzigartig!
    Ich dachte zuerst, da treiben 2 schneebedeckte Eisschollen oder Sonstwas, wirklich ein guter Schnappschuss. Die ganze Fotoserie ist Dir gut gelungen, trotzdem, hoffentlich naht der Frühling bald.
    LG
    Jutta

    AntwortenLöschen