Fotografieren ist wie schreiben mit Licht,
wie musizieren mit Farbtönen,
wie malen mit Zeit
und sehen mit Liebe. Almut Adler

Dienstag, 26. Februar 2013

Vögel im Garten...







Die Amsel am letzten Foto hat mich dann doch entdeckt....und schwupps....war sie auch gleich weg. Aber ihren ernsten Blick hab ich grad noch erwischt!
So und jetzt geht's ans Schneeschaufeln, die ganze Nacht hat es geschneit und noch immer ist kein Ende in Sicht!

Schönen Tag wünscht euch Eva

Kommentare:

  1. Was für herliche Fotos von Deinen gefiederten Gästen hast Du gemacht liebe Eva.
    Hier scheint heute endlich mal die Sonne.
    Jetzt habt Ihr den Schnee, den wir hier von Freitag bis Sonntag hatten.

    Liebe Grüße, ich wünsche mir den Frühling herbei.
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva, sind die Fotos einmalig! Der Blick der Amsel ... so schön!
    Wie schaffst Du es nur immerwieder solche Bilder zu machen?
    ich lass Dir ganz liebe Grüsse hier, ach ist das schön wieder hier sein zu können!
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Was für herrliche Fotos, das Letzte mit dem grimmigen Gesicht ist toll.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Bei uns finden die Vögel auch schon an einzelnen Flecken Futter in der schneelosen Wiese. Es schneit nicht mehr und bei plus 2 Grad schmilzt die weiße Pracht gleichmäßig dahin,zum Glück. Damit ist aktuell auch noch kein Hochwasser in sicht.

    beste Grüße
    egbert

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Eva ,
    wer hat denn nun wen beobachtet ??? Die Amsel , das ist sicher - nur dich !!!!
    Hier wird auch noch gefüttert zumindest bis sich die Federbälle wieder selbst versorgen können .
    Deine Fotos sind einfach nur klasse .
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen