Fotografieren ist wie schreiben mit Licht,
wie musizieren mit Farbtönen,
wie malen mit Zeit
und sehen mit Liebe. Almut Adler

Dienstag, 6. Oktober 2015

Blumen aus dem historischen Garten
























Beim letzten Post zeigte ich euch ja den Historischen Garten vom Schloss Schallaburg. Heute zeige ich euch noch einige von den vielen schönen Blumen die dort zu sehen waren. Wahrlich was für's Auge dieser wunderschöne Garten.

Danke für eure lieben Kommentare,
liebe Grüße Eva

Kommentare:

  1. Traumhafte Blumenbilder sind das. Ich mag mir gar nicht vorstellen, dass diese bunte Zeit nun bald für viele Wochen vorbei ist. Aber Du wirst ganz sicher andere Fotos machen und uns zeigen. Du kannst das auch ohne Blüten, das ist schön!
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Die Blumenpracht ist herrlich. Du hast fantastische Fotos mitgebracht.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen