Fotografieren ist wie schreiben mit Licht,
wie musizieren mit Farbtönen,
wie malen mit Zeit
und sehen mit Liebe. Almut Adler

Montag, 30. Mai 2016

Katzenminze oder doch was anderes?











Mitten in der Stadt in einem großen Betonring wachsen diese wunderschönen Stauden. Die Bienen sind ganz scharf auf diese Blüten. Zuerst dachte ich ja an eine Art von Taubnessel, aber ich denke doch dass es Katzenminze ist. Auf alle Fälle ist es ein wunderschöner Blickfang.

Einen wunderschönen 
Montag und einen tollen
Start in die neue Woche,
Eva

Kommentare:

  1. Lieder habe ich keine Ahnung aber ich habe sie hier auch überall gesehen schon , ich find das so toll dass die aus jegliche Ritzeformen wachsen...
    Ich wünsche dir einen schönen Montag!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Botaniker müsste man jetzt sein..... Ich würde einfach auf hübsche, blaue Blumen tippen 😉
    Gute Woche auch für dich
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva,

    was das ist, kann ich dir auch nicht sagen. Nein Taubennesseln sind das nicht. Mir gefallen sie auch. Feine Bilder hast du davon gemacht.

    Liebe Grüße zum Wochenbeginn von
    Paula

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eva,
    die Blumen sehen toll aus. Aber was das jetzt ist, kann ich dir auch nicht sagen.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Ehrlich? Ich habe keine Ahnung was das für Blümchen sind. Aber sie sehen toll aus.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, liebe Eva,
    die Blüten sehen tatsächlich wie Katzenminze aus - nur bei den Blättern bin ich mir nicht ganz sicher. Vielleicht weiß es eine deiner Leserinnen doch noch.
    Jedenfalls schöne Fotos hast du gemacht und genauso schön ist es, wieder von dir zu hören bzw. zu lesen.
    Liebe Grüße für dich von
    Laura

    AntwortenLöschen