Fotografieren ist wie schreiben mit Licht,
wie musizieren mit Farbtönen,
wie malen mit Zeit
und sehen mit Liebe. Almut Adler

Freitag, 7. Oktober 2011

Baum


Kann es etwas Schöneres geben als die Jahreszeiten eines Baumes? 


Ein Baum steht in Schönheit von Jahr zu Jahr und behält seine Anmut und Würde.

Seine Geheimnisse sind mitten in ihm, und er erzählt nichts von Menschen und ihren vorübergehenden Erlebnissen.
Wir lernen etwas, wenn wir einen Baum betrachten.
Ständig beschneidet er sich selbst, fortgesetzt wirft er alles Übermässige ab.
Wenn er an einer schwierigen Stelle wächst, sendet er tiefe Wurzeln hinab, um nach einem festen Halt zu suchen.
Jedes Blatt ist einzigartig und schön. Neben einem Baum zu sitzen oder unter einer Eiche auf der Erde zu liegen ist der Gipfel des Genusses. 
(Die weisen Frauen der Cherokee) 

Kommentare:

  1. liebe eva,
    bäume bedeuten und geben mir sehr viel. schön hast du alles beschrieben un d super fotos dabei.
    einen lieben gruß
    ela

    AntwortenLöschen
  2. Mehr Bäume braucht die Welt! :o)
    Liebe Grüsse
    Alex

    AntwortenLöschen