Fotografieren ist wie schreiben mit Licht,
wie musizieren mit Farbtönen,
wie malen mit Zeit
und sehen mit Liebe. Almut Adler

Montag, 27. Februar 2012

Frühjahrsputz...


Heute ist Großreinigung angesagt. Vorhänge sind schon in der Wäsche...


...mein Dampfreiniger läuft schon auf Hochtouren. Aber er braucht auch mal eine Pause, frisches Wasser und so...genau so wie ich mal einen Kaffee  brauche. Habe heute Nacht nicht so gut geschlafen und bin schon seit 04.50 auf den Beinen.


Nach meiner Kaffeepause geht's wieder gestärkt los. Ran an die Fenster.....obwohl ich den Blick nach draußen...


...heute so gar nicht mag. Hat es doch glatt wieder geschneit und...


...am frühen Morgen war schon der Streuwagen unterwegs. Die Strassen waren spiegelglatt, naja...


...vor den schön geputzten und glänzenden Fenstern werde ich halt meine Frühlings-und Zimmerblumen...


platzieren und mich so auf den Frühling einstimmen. 

So, nun geht's wieder an die Arbeit und euch wünsche ich einen schönen Wochenbeginn und schicke liebe Grüße 


Kommentare:

  1. Ich wünschte, ich hätte so viel Elan wie du! Aber ich bin leider immer noch etwas angeschlagen und muss zuerst mal richtig gesund werden.
    Aber es ist natürlich schon toll, wenn wieder alles sauber ist und glänzt. Bei uns ist der Winter wohl definitiv abgezogen. Bei uns ist es wärmer und Sonnenschein jeden Tag.
    Und so freue ich mich auf den Frühling.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Putztag und schick dir liebe Grüsse
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva, ja das Wetter war gestern nicht das Beste, wirklich nicht. Bei uns hat es auch am Nachmittag starken Schneefall gegeben und der Garten war wieder weiß - leider. Dabei hatte ich mich schon so auf den Frühling gefreut. Es wird wohl noch ein Zeiterl dauern, bis ich mich wieder dem Garten widmen kann.
    Dafür ist in Graz schon der Frühling ausgebrochen.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  3. W mieszkaniu czyściutko, za oknami niepotrzebnie znowu biało, ale Ty masz śliczne kwiaty na parapecie i masz wiosnę w domu. Pozdrawiam.*** Sauber in der Wohnung, die Fenster unnötig wieder weiß, aber Sie haben schöne Blumen auf der Fensterbank, und Sie haben einen Frühling in Ihr Zuhause. Yours.

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja lobenswert wie fleißig Du bist. Ich schiebe Putzarbeiten immer so lange es geht vor mir her und wühle lieber in der Erde im Garten. Aber einmal muss es sein und Du hast es geschafft.
    Liebe Grüße von Marie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eva,
    dein besenschwingender Putzengel hat mich zum Lachen gebracht. Meine Putzlust ist da nicht ganz so beschwingt. Aber du hast schon recht. Wenn der Frühling dann wirklich kommt (bei uns noch nicht), dann ist das Haus fertig und du kannst ungebremst in den Garten springen!
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  6. Ohje, das müsste ich auch mal machen...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja, liebe Eva, und wenn Du fertig bist, kannste gleich bei mir weitermachen *grins*. Ich habe bisher nur die Küche geschafft.
    Gut Putz!
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen