Fotografieren ist wie schreiben mit Licht,
wie musizieren mit Farbtönen,
wie malen mit Zeit
und sehen mit Liebe. Almut Adler

Freitag, 28. Oktober 2011

Oktoberrose


Oktoberrose, schöne
Und letzte Künderin,
Wo sind des Sommers Töne,
Wo seine Lieder hin?


Ob ich an dich gedenke,
Ob sich dein Duft bewahrt,
Die herbstlichen Geschenke
Sind all von deiner Art.


Es kommt eine Wind von Osten,
Der weht dich aus der Zeit.
Die Gartentore rosten
Vor deiner Ewigkeit.

Georg von der Vring

Kommentare:

  1. Nice poem and beautiful pictures, love the last one!
    Best regards, Marion

    AntwortenLöschen
  2. Przepiękne zdjęcia róż. Pozdrawiam

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön sind deiner bilder von die Röser.
    Sehr toll.
    Liebe grusse Marijke

    AntwortenLöschen
  4. Wir haben auch noch zwei dieser Blüten...aber so tolle Fotos wie Du kann ich gar nicht machen.
    Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen