Fotografieren ist wie schreiben mit Licht,
wie musizieren mit Farbtönen,
wie malen mit Zeit
und sehen mit Liebe. Almut Adler

Sonntag, 22. April 2012

Wanderweg Teil 4


Weiter geht unsere Wanderung ...


...wer guckt den da heraus...


...die Kuh will auch die Sonne genießen...


...oder sie will schon raus auf die grünen saftigen Wiesen...


...sie schaute uns lange hinterher...


...ein Ast mit weißen Blüten, ob Birne oder Apfel kann ich erst sagen wenn das Obst dranhängt *gg*


...schnell ein Blick zurück und noch immer schaut die Kuh raus, aber als ich von weiter weg noch mal nachsah war sie verschwunden...


...Traubenhyazinthen mitten in der Blumenwiese...


...Löwenzahn wächst überall...


...das ist glaube ich Schöllkraut...


...und wieder schöne Baumblüten...


...Pilze habe ich auch sehr viele gesehen...


...diese Arten kenne ich nicht, bei den Pilzen kenne ich nur Eierschwammerl, Fliegenpilz und Champions zu 100% und natürlich auch die Austernpilze und Shii Take, aber die letzten zwei auch nur weil sie mein Mann auf Baumstämmen züchtet...


...als Abschluss noch ein Leberblümchen. Freu mich wenn ihr zum Teil 5 (der letzte) wieder reinschaut. 


Wünsche euch allen noch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße Eva






Kommentare:

  1. alos ich muss schon sqgen, du machst einfach ganz ganz tolle Bilder! Alles sind sie wunderschön. Aber belustigt haben mich die Bilder mit der Kuh! Danke! Einmalig!
    Schönen Sonntag wünscht dir Alice

    AntwortenLöschen
  2. Ein einfacher Spaziergang und man kann so vieles sehen und darüber staunen, sich freuen und natürlich fotografieren.
    Liebe Grüsse
    Angela

    AntwortenLöschen
  3. Great walk with beautiful flowers, well done!
    Best regards, marion

    AntwortenLöschen
  4. Ja, genau so stelle ich mir mein Stück Wiese vor: Traubenhyazinthen, Vergißmeinnicht und Kuhblume!

    AntwortenLöschen