Fotografieren ist wie schreiben mit Licht,
wie musizieren mit Farbtönen,
wie malen mit Zeit
und sehen mit Liebe. Almut Adler

Donnerstag, 25. April 2013

Blaumeise






Im Garten hatte ich von der hübschen Blaumeise Besuch. Sie holt sich die runtergefallenen restlichen Sonnenblumenkerne und knackt sie am Ginkobaum dann auf.

Ich bin heute beim Rasenmähen schon ganz schön ins schwitzen gekommen und jetzt genehmige ich mir mal eine gute Tasse Kaffee und ein kleines Päuschen am Pc.....euch allen einen schönen sonnigen Tag,

liebe Grüße Eva

Kommentare:

  1. Wie hübsch, liebe Eva. Blaumeisen gehören zu meinen Lieblingen.

    Sonnige Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Eva,

    ich habe dein Blog gerade bei Alex (Gwundergarten) entdeckt und freue mich, nachdem ich die ersten Bilder (mei sind die stark!) gesehen habe, ganz riesig darüber!

    Ich komme wieder. Versprochen!

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva,
    die Bilder von der Blaumeise sind wunderschön. Bei uns sind auch ganz viele davon und holen sich die Sonnenblumenkerne. Die Sonne ist hier leider nicht zu sehen, aber angenehm warm ist es trotzdem.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  4. wunderbare Nähe aus Blau & Gelb....


    An's Grasmähen ist bei uns noch nicht zu denken, doch ein Paar Regentropfen und nochmals Wärme, dann qualmen die Benzinmotoren wieder.

    schönes WE wünscht EB
    ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Der sieht süß aus :-) Tolle Fotos!!!

    Schönes Wochenende wünscht, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Eva,

    was für zauberhafte Aufnahmen von dieser kleinen Blaumeise sind Dir da gelungen. Am liebsten würde ich mir diese kleinen Kerlchen als Haustiere halten - aber das geht ja leider nicht.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Fotos. Die Aufnahmen der Blaumeise sind sehr gelungen!
    Lust dich mal auf meinem Blog umzuschauen? xx IAMTIM, http://iamtimblog.blogspot.com

    AntwortenLöschen