Fotografieren ist wie schreiben mit Licht,
wie musizieren mit Farbtönen,
wie malen mit Zeit
und sehen mit Liebe. Almut Adler

Sonntag, 4. März 2012

Feuersalamander...


Das ist heuer schon der zweite Feuersalamander...


...der wechselte gerade zur anderen Straßenseite...


...ein Glück das es am Berg ist und die Straße nicht so stark befahren wird...


...wär echt schade um das süße Kerlchen. Sie sehen ja wirklich lieb aus, obwohl ich nicht genau weiß ob man die anfassen kann ohne das sie....ach egal, dazu wäre ich eh' zu feige.

Schönen Sonntag wünscht euch Eva!


Kommentare:

  1. Uiii .. ein Frühaufsteher. Dabei ist es doch noch garnicht so warm.
    Ich könnte ihn auch nicht anfassen, obwohl er ja eigentlich friedlich ausschaut.
    Einen schönen Sonntag wünscht Dir Joona

    AntwortenLöschen
  2. Hej Eva,

    beim Anblick dieses schwarz-gelben Kerlchens fange ich an, die wärmeren Gefilde Europas zu vermissen. Schön, dass es einem auf Deinem Blog bildlich gesprochen warm ums Herz wird.

    Gruß aus Småland

    smultron

    AntwortenLöschen
  3. Miałaś wspaniałe spotkanie z salamandrą. Przedostatnie zdjęcie jest świetne. Pozdrawiam. *** Sie hatten eine wunderbare Begegnung des Salamanders. Das vorletzte Bild ist toll. Yours.

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön!!!!!!!!!!

    Ich hab noch nie in meinem Leben einen in der Natur gesehen.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. was für Bilder! Einen Feuersalamander hab ich auch noch nie so nah gesehen, und schon gar nie ein Bild davon machen können. Echt Klasse!

    LG Alice

    AntwortenLöschen