Fotografieren ist wie schreiben mit Licht,
wie musizieren mit Farbtönen,
wie malen mit Zeit
und sehen mit Liebe. Almut Adler

Donnerstag, 19. April 2012

Wanderweg Teil 1


Mein gestriger Spaziergang ging an wunderschönen Löwenzahnwiesen vorbei...


...und hier haben wir als Kinder auch immer gespielt, kaum zu glauben das da wer drinnen gewohnt hat. Ein riesengroßer Kirschenbaum stand auch dort und wir kletterten gerne hoch zu den süßen Früchten ...


...zwischen den Löwenzahn guckt auch ab und zu ein Wiesenschaumkraut hervor...


...der Wanderweg hier ist schön breit und schon ein klein wenig steiler als es am Foto aussieht, auf alle Fälle wunderschön zu gehen...



...ein Baumpilz in schöner Farbe...


...mein GG sagt ein kranker Baum, für mich ist es ein Baum mit Herz...



...das orange auf dem Felsen  leuchtet richtig raus, sind vermutlich Flechten...



 ...am Foto sieht die Wiese flach aus, da sind wir als Kinder im Winter immer mit Ski oder Rodel runtergeflitzt. Ich kann mich noch gut dran erinnern das wir uns immer einen Lift gewünscht haben weil das war ganz schön weit rauf. Damals sind da unten auch nur ein paar Häuser gestanden....


...da habe ich einen "großen Wollschweber" erwischt als er gerade eine kurze Pause einlegt...



...so...und hinter der Kurve geht es morgen weiter. Ich habe ja noch Pferde, Ziegen, Kühe usw.....gesehen.

Liebe Grüße Eva
smilie_winke_150.gif






Kommentare:

  1. Wie herrlich muss es sein, als Kind in dieser traumhaften Landschaft aufzuwachsen. Ein Abenteuerspielplatz wie er schöner nicht sein kann. Übrigens an das "Wiesenschaumkraut" kann ich mich auch noch erinnern, habe es aber schon seit Jahren auf keiner Wiese mehr entdecken können. Schade!
    Einen schönen Tag und ♥lich Grüße für Dich, liebe Eva.
    ~*Laura*~
    PS: Habe Dich jetzt endlich mal verlinkt :o)
    Wusste nicht, dass ich noch eine 2te Blog-Liste anlegen kann. Dies ist nun geschehen.

    AntwortenLöschen
  2. ...gern bin ich deiner Wanderung gefolgt, liebe Eva,
    und hab mich an den schönen Eindrücken erfreut...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. das ist eine wunderbaren Gegend und so grün schon alles und Danke fürs mitnehmen bei dienem wunderbaren Spaziergang.. ich bin deswegen begeisert es erinnert mich an der Zeit da ich im Schwarzwald Ferien verbrahcte 6 Wochen lang die waren so schön und die herrliche Luft und die Kühe usw...
    Auch wenn ich den Norden sehr liebe so habe ich nichts gegen diese Gegend, nur wäre das laufen beschwerlicher für mich wie im Norden.. das war schon immer so diese dicke Luft sage ich immer dazu.. aber wunderschön und ich freue mich immer wieder bei dir in diener Heimat zu sein!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Es sieht so schön aus bei dir. Man kann sich deine Wanderung gut vorstellen. Besonders gefällt mir das kleine, verträumte Haus mit Garten. Ich mag viel lieber wildromantische Gärten mit Hochstammbäumen als mit Einheitsrasen. Ich nehme an, du wohnst noch dort, wo du aufgewachsen bist.
    Ich bin ja neugierig, wie es nach der Kurve weitergeht.
    Herzliche Grüsse, Angela

    AntwortenLöschen
  5. A beautiful walk full of lovely memories!
    have a nice day,
    Marion

    AntwortenLöschen