Fotografieren ist wie schreiben mit Licht,
wie musizieren mit Farbtönen,
wie malen mit Zeit
und sehen mit Liebe. Almut Adler

Dienstag, 5. Februar 2013

Ein Schläfchen in Ehren..



Felix grad 'ne Pause macht
ab und zu dann auch laut schnarcht
er lässt sich gar nicht mehr aufwecken
wird in tiefen Träumen stecken.

Er träumt wohl von der kleinen Maus
die da lief rund um das Haus
die er leider nicht erwischte
sie war schneller - und entwischte.

Im Traum er grad läuft hinterher
strampelt mit den Beinen sehr
aus dem Mund es leise zischt
ich glaub' sie ist ihm wieder entwischt.

Wird wohl nur beim träumen bleiben
das arme Mäuschen soll eh nicht leiden
werd' ihm noch mehr Futter geben
damit er lässt - klein Mäuslein leben.

© Eva Leitgeb



Kommentare:

  1. Maus und Katz das Spiel gut beschrieben und so wirds sein nicht erwischt das Mäuschchen!
    Wie er schläft süss!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. sind das schon die Vorläufer der Frühjahrsmüdigkeit?

    schönen Tag
    egbert

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderschönes Gedicht liebe Eva und Felix in den schönsten Träumen.

    Liebe Grüße und einen schönen Tga
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Und dann gibst Du ihm gleich noch einen dicken Knuddler auf den warmen Kuschelbauch.
    So ein Süsser!
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  5. Ach, wie süß ist das denn ! So ein schönes Gedicht und so ein süßes Miezekätzchen.
    Es ist ein Erlebnis, Hunden und Katzen beim Träumen zuzuschauen. Ich wüßte dann immer zu gerne, wovon sie gerade träumen.
    Ein neidlicher Post, liebe Eva.
    Dir und Deiner Mieze noch einen schönen, "verträumten" Tag und liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  6. Das Schläfchen vom Schäfchen, ach nein das wollige Tier ist ja eine Katze. muhahaha
    Dein Blog ist sehr schön, liebe Eva. ♥
    schau doch auch mal bei mir vorbei. Ich blogge aus Berlin, liebe die Fotografie und die Bildbearbeitung. Auch führe ich ein eigenes Foto-Projekt namens Schwarz/Weiss-Farbfokus (S/W-Ff), zu dem ich dich gerne einlade, falls du Lust hast, daran teilzunehmen.

    Hast du Interesse an ggs Follow? Dann lasse es mich bitte wissen. (≧◡≦)
    Viele liebe Grüße nach Österreich, Wieczora (◔‿◔)
    aus Wieczoranien

    AntwortenLöschen
  7. Och ,dein Gedichtchen ist goldig!!!Ich versuche auch immer die Mäuse zu retten .Felix darf ja von ihnen träumen .LG Ina

    AntwortenLöschen