Fotografieren ist wie schreiben mit Licht,
wie musizieren mit Farbtönen,
wie malen mit Zeit
und sehen mit Liebe. Almut Adler

Dienstag, 16. April 2013

Nur nicht stören lassen...








Diese zwei hübschen waren so beschäftigt und haben sich von mir keineswegs gestört gefühlt. Die haben gewühlt und gegraben wie zwei verrückte.....am liebsten hätte ich schon mit geholfen *lach*

Liebe Grüße Eva

Kommentare:

  1. Hi liebe Eva, herlich die Vögel so hautnah zu beobachten. Da sind die wieder tolle Schnappschüsse gelungen.

    Liebe sonnige Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Eva!
    Gut, solche Helfer im Garten haben.
    Ich sende Grüße.
    Lucia

    AntwortenLöschen
  3. Amsel und Wildtaube, sie scheinen sich gut zu vertragen.
    Wenn man Hunger hat, dann vergisst man eben alles um sich herum.
    Schöne Aufnahmen hast du gemacht.
    LG
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Einfach großartige Aufnahmen, liebe Eva. Zwei unserer Hausamseln im Garten sind zwar sehr "zutraulich", aber schwer mit der Kamera einzufangen.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen