Fotografieren ist wie schreiben mit Licht,
wie musizieren mit Farbtönen,
wie malen mit Zeit
und sehen mit Liebe. Almut Adler

Dienstag, 11. Juni 2013

Blüten im Regen












Kaum ist es einen Tag schön.....regnets wieder drei Tage. Die Nacktschnecken haben einen Überfall auf die Blätter meiner Garten-Sonnenaugen gemacht. Die sehen sehr zerbissen aus und ich kann mir fast nicht vorstellen das die heuer blühen. Kein einziges Blatt ist mehr ganz....böse Schnecken!!!

Mein Jasmin blüht jetzt sehr schön und ein paar Blüten hat auch die Heckenrose noch zu bieten. Die Mohnblume gefällt mir mit und ohne Regen sehr gut. Schade das die nicht lange halten.

Wünsche euch allen einen schönen Dienstag. Danke für eure lieben Kommentare   

Liebe Grüße Eva

Kommentare:

  1. Nach dem Regen sind auch wunderbare Fotomotive zu finden. Ob Frauenmantel, Mohn, Rosen oder Gingobaum, ich mag sie alle.

    egbert

    AntwortenLöschen
  2. Interessante Fotos hast Du gemacht liebe Eva, durch die Regentropfen wirken sie besonders schön. Der Mohn mag den Regen garnicht, er blüht nur ganz kurz, das ist eigentlich sehr schade, ich mag die Blüten sehr gerne.

    Liebe Dienstagsgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Schade ... aber nun soll es länger schön werden. Ich wünsche es mir auch so. Noch ist es grau hier. Auch bei uns tausende von Schnecken, so grauslich ...
    Deine Bilder faszinieren mich, wie Du den Regen schön machst ist toll!
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Gerade dem Regen haben wir diese wunderbaren Bilder zu verdanken ..... Aber ehrlich gesagt , .... ich könnte mal eine größere Portion Sonnenschein vertragen . Wäre ja zur abwechslung auch mal nett &auch in / mit der Sonne gibt es schöne Motive .
    Liebe , hoffentlich bald sonnigere, Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Die Regentropfen auf den Fotos wirken irgendwie wie Diamanten.... aber irgendwann hat man das Regenwetter mit all seinem Schmuck auch gesehen, gell?!?
    Die Fotos sind jedoch zauberhaft!
    ♥-liche Grüsse Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Hej Eva,
    wunderbar frisch sieht das alles aus. Es ist bestimmt eine Art der Sicht, aber bei uns hat es bei weitem nicht so viel geregnet, als bei Euch. Ich habe die Situation in den Nachrichten verfolgt, auch das schwedische Fernsehn berichtete darüber. Das Wasser ist ein guter Knecht, aber kein guter Herr, so wie das Feuer ...!

    Gruß aus Schweden
    Beate

    AntwortenLöschen
  7. Mir gefallen diese Regenbilder sehr liebe Eva. Wie Perlen kommen mir die Regentropfen an den Blüten vor.

    Herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe *Refen-Blumen-Bilder, ganz toll, was du da zeigst? Dankeschön!

    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. ...tolle Fotos, liebe Eva,
    mit Schnecken habe ich zum Glück keinen Ärger *aufHolzklopf*...Tropfenbilder sind einfach besonders faszinierend...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. Heuer, will's einfach nicht werden mit dem Wetter. In meinem Garten gedeihen im Moment auch die Schnecken am Besten.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jana,

    traumhaft schön sind Deine Regentropfenbilder. Das entschädigt doch wenigstens ein bisschen für das nicht so gute Wetter.
    Bei uns ist es seit ein paar Tagen schon wieder so warm, da würde ich über ein paar Regenwolken gar nicht traurig sein.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Noch nie war Regen so schön wie auf Deinen Bildern!!!!

    AntwortenLöschen