Fotografieren ist wie schreiben mit Licht,
wie musizieren mit Farbtönen,
wie malen mit Zeit
und sehen mit Liebe. Almut Adler

Samstag, 8. Dezember 2012

Brutti im Schnee







Gestern vormittag mit Brutti im Garten. Im taugt ja der Schnee sehr, im Gegenteil von Sammy die gleich wieder rein ins trockene wollte. 

Schönes zweites Adventwochenende für euch,
liebe Grüße Eva

Kommentare:

  1. Śliczny piesek, ale chyba niezbyt zadowolony ze śniegu. Pozdrawiam.
    Hübscher Hund, aber ich denke nicht sehr glücklich mit dem Schnee. Yours.

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin verliebt!!!! Das sind ja total süße Bilder und der kleine hat ne menge spaß wie man sehr schön auf dem ersten Bild sehen kann.

    Auf dem letzten schaut er so..."komm wirf schon mein Spielzeug"

    Tolle bilder die es einfach nur schaffen einen sonst grauen Tag mit Farbe und wärme zu füllen.

    AntwortenLöschen
  3. Was für tolle Fotos liebe Eva, da sieht richtig die Freude die Brutti im Schnne hat.

    Wünsche Dir ein gemütlichen 2. Adventwochenende und grüße Dich ♥ lich
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Oh, welch wunderschöne Bilder sind Dir da gelungen.
    Mein kleiner Paul ist im Schnee nahezu unsichtbar (zumindest für die Kamera) und immer so schnell davongeflitzt, daß es mich echt Mühe kostet, ein vernünftiges Bild zu machen... ;o)

    Auch Dir einen schönen 2. Advent und ganz liebe Grüße aus dem Allgäu
    Manu

    AntwortenLöschen
  5. wie er rennt und tobt.. der liebt wirklich den Schnee *lach* süss die Fotos!
    Ich wünsche dir und deine Familie auch ein schönen 2 Advent!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  6. Die pure Lebensfreude! Toll hast du ihn erwischt. Fröhliches Winken über den Gartenzaun und lieben Gruß in den 2. Advent,
    Jo

    AntwortenLöschen