Fotografieren ist wie schreiben mit Licht,
wie musizieren mit Farbtönen,
wie malen mit Zeit
und sehen mit Liebe. Almut Adler

Dienstag, 6. Dezember 2016

Väterchen Frost











Mit dem Schnee ist es ja bis jetzt noch nichts geworden. Aber Väterchen Frost schlägt volle zu und verwandelt die Welt in eine weiße Landschaft. Zumindest an den Schattenseiten bleibt es den ganzen Tag über gefroren.
Mein zweiter Adventspaziergang auf meinem Lieblings(haus)berg bei klirrender Kälte. Mit dabei ist meistens auch Bärchen, der auf seiner FB Seite schon ein kleiner Star ist   💛  🐻

Wünsche euch noch eine schöne Adventszeit,
Eva

Kommentare:

  1. Väterchen Frost schön geschmückt Natur. Viele Grüße.

    AntwortenLöschen
  2. Frostig-feine Bilder, das letzte mag ich besonders!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Frost überall, er sieht wunderschön aus und herrliches Wetter beim Spaziergang!
    Dein Bärhen begleitet dich nah das ist ein toller Freund!
    Schöne Adventzeit auch dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen